70048 - Turmballiste
70048 - Turmballiste
70048 - Turmballiste
70048 - Turmballiste
70048 - Turmballiste
70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 70048 - Turmballiste

70048 - Turmballiste

Verkäufer
UGEARS
UVP
€39,90
Angebotspreis
€39,90
UVP
Nicht verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anzahl der Bauteile: 292

Aufbauzeit: 4-8 Std.

Modellgröße Turn: 15.3 x 9.5 x 9.6 cm

Modellgröße Balliste: 9 x 8.1 x 14.2 cm

Burgen im Mittelalter, wie auch zuvor, waren nahezu uneinnehmbar. Eroberer, die aus geostrategischen Gesichtspunkten das alte Wehr einnehmen wollten, mussten dieses gezwungenermaßen belagern und somit zur Aufgabe zwingen. Die Vorläufer der Balliste, einer griechisch-römischen Wurfmaschine, die mit Steinen, Bleikugeln oder Brandsätzen bestückt werden konnte, sind Torsionsgeschütze, welche bereits 400 v. Chr. zum Einsatz kamen.

Der aus einem Schützenturm mit Balliste bestehende Modellbausatz „Turmballiste“ von UGEARS® stellt die wehrhaften Mauern der trotzenden Burg erneut auf die Probe und bietet packenden Geschichtsunterricht zum Nachzeichnen. Die sich am Steampunk orientierenden Modelle des Markenherstellers bieten Hebelwirkungen, Rollen sowie Zahnradmechanismen im Detail. Das postmoderne Anschauungsstück ist somit mehr als reine Theorie, sondern ein Nachbau in Aktion. Dieses kleine Kunstwerk wandelt somit auf den Schlachtfeldern altbekannter Geschichte und stellt diese in einem Reenactment nach. Hier geht es um jeden Treffer und jedes einzelne der insgesamt 292 Einzelteile, die ihre Funktion keineswegs verlieren dürfen. Die Einnahme der Burg ist somit nur ein Zeichen der Zeit und wird mit jedem weiteren Treffer offenbarer.

Anleitung